UCMG


Cover front


Cover backside

Artist: Hardfloor feat. Phuture 303
Title: Hardfloor will survive
Format: 1x12"
Released: 05/10/1998
Cat.ID: HH01-6
Produced by: Oliver Bondzio, Ramon Zenker
Released by Harthouse/UCMG, distributed worldwide by Intergroove.


 
Tracklist Vinyl
# Trackname Playtime

a1 Hardfloor will survive (Clubmix) -  
b1 Hardfloor will survive (Traveller Mix) -  
b2 Hardfloor will survive (SKH Remix) -  

b1
by Chris Liebing & Andrew Wooden
b2 by Daze Maxim
Words by Professor Trax, Oliver Bondzio, Ramon Zenker. Voice by Spanky.

Release Comment by the recordlabel Harthouse UCMG:
"Mit ihrer neuen Single haben sich Ramon Zenker und Oliver Bondzio mit
lebenden Legenden der amerikanischen Techno/House-Geschichte zusammengetan.
Spanky und Professor Trax sind die Namen der Sound-Revoluzzer aus
Chicago, die ohne Zweifel das Genre "Acid" geprägt haben, wie sonst niemand
in diesem Bereich. So konnten Hardfloor die Atmosphäre, den Klang und den
Flair von vor zehn Jahren in ihre neue Produktion transportieren.
"Hardfloor and Phuture together on the acidtrip" - die bekannte Phuturestimme
läßt erahnen, worum es geht: die Power des Acid-Sound und eine ewig
groovende Energie...
Für Oliver lag auf der Hand, daß auch Daze Maxim mit einem Remix zu dieser
Single beiträgt, denn zusammen mit ihm startet Oliver das neue Label "Serial
Killer haircut" und der Remix gibt auch den typischen Sound dieses Labels wieder."
 
For this release UCMG made a TV musicvideoclip, first shown on german television GIGA TV. Oliver Bondzio and Ramon Zenker saw the clip for the first time either. And both were not happy with the clip, als well as the people of UCMG were quite "shocked" that the clip did not succeed :-)
 



Cover front (with graphic error)


Cover backside

Waehrend des Releases der ersten neuen Harthouse UCMG Veroeffentlichung am 10.05.1998 kam es zu Beginn zu einem Fehler mit der Cover Grafik, wie auf der linken Seite zu sehen ist. Auf den ersten erhaeltlichen Releases war auf dem Cover der korrekte Titel zu sehen, allerdings fehlte der Flipperhintergrund. Kurze Zeit nach Veroeffentlichung, nachdem der Fehler bemerkt worden war, stoppte UCMG die Auslieferung und schob einige Tage spaeter ein Release mit der korrekten Cover Version hinterher.
Die ersten Release mit dem blanken Cover duerften nun hohen Sammlerstatus haben.
--
When the first new Harthouse UCMG release hit the street at 05/10/1998 there happened a mistake with the cover graphic as you can see on the left. The Title is there but the background was missing.
After a short available time UCMG stopped the release and then shipped a release with the correct cover (like above) some weeks later.
The first releases with the plain cover are obviously rarities now.