Harthouse


Cover front
 

Artist: Braincell
Title: Hybrid EP
Format: 1x12"
Released: 199?
Cat.ID: HH031
Produced by: Cari Lekebusch
Released by Harthouse/Eye Q, distributed by Moonquake / Musik-Edition Discoton. Made in Germany by Warner Music Manufacturing Europe.
Harthouse

Eye Q
 
Tracklist Vinyl
# Trackname Playtime

a1 Time is suspended 06:48  
b1 Shapechanger 06:43  
b2 Nimrod 06:17  

Produced by Braincell at Flow Motion Soundstudio.
Groove Ausgabe 24 Oktober/November 19.93
Braincell - “Hybrid EP“ (Harthouse) :
Was passieren kann, wenn schwedische Raver deutschen Techno hören, zeigt Cari Lekebusch auf seiner Hybrid EP. Das Gestöhne am Anfang und in der Mitte des A-Tracks erinnert weitläufig an “J’taime“ oder French Kiss. Diesen Part sollte man sich merken, und wenn man dann das Ding im Club hört kann man selbst beurteilen, was man davon zu halten hat. Die B-Seite bringt zwei schöne, solide Tracks, von denen (wieder) der B2-Track am meisten überzeugen konnte. Er ist irgendwie am originellsten. Man erkennt hier den einen oder anderen neuen Sound, und der Groove geht gut nach vorne los. Ansonsten gute Clubkost, die aber mit einer gewissen skandinavischen kühle unterlegt ist. Eher was für den Herbst. (Niku)
[Vielen Dank an Markus Braun für das Review]